Die Corona-Krise in Frankreich

Auch in Frankreich spitzt sich die Lage dramatisch zu: Die Johns-Hopkins-Universität meldet mehr als 3.500 Tote in Frankreich und ca. 53.000 Infizierte (Stand 1. April 2020). Die Pariser Krankenhäuser sind völlig überlastet und Patienten werden mit dem TGV aus Paris in andere Städte gebracht.  Auch Deutschland hat einige Patienten aus Frankreich aufgenommen.

Als engagierte Französischlernende verfolgen Sie die Berichterstattung sicherlich aufmerksam in französischsprachigen Medien! Auch unsere Französisch-Redaktion lässt Sie nicht allein, sondern stellt Ihnen hier Zeitungsartikel zum kostenlosen Download zur Verfügung!

Und damit Sie der Diskussion auf Französisch folgen können, hier das Basisvokabular in Sachen Corona. Bilden Sie sich weiter, damit Sie mitreden können!

 

Foto: Picture Alliance