DaF-Unterrichtsidee 20: Erklär‘ mal! – Partizipien I und II als Adjektive

In unserer Beitragsreihe stellen wir Ihnen wöchentlich Unterrichtsideen für Deutsch als Fremdsprache vor! Abwechselnd werden Anregungen für den Unterricht aus unseren DaF-Trainingsheften Wortschatz Wohnen, Grammatik Präpositionen und Grammatik Die Deklination der Adjektive präsentiert. Heute gibt’s eine Spielidee zum Training der Partizipien I und II als Adjektive!

Niveau: B1
Spieler: ab 1 Lerner
Material: Tafelanschrieb
Dauer: ca. 10 Minuten

Beschreibung

• Mit dieser Unterrichtsidee festigen Sie die Verwendung der Partizipien I und II als Adjektive.

• Notieren Sie an der Tafel z. B. folgende Fragen:

Was ist eine kochende Suppe?
Was ist ein gekochtes Ei?

• Die Lerner erklären das jeweilige Partizip mit einem Relativsatz:

„Eine kochende Suppe ist eine Suppe, die gerade kocht.“
„Ein gekochtes Ei ist ein Ei, das gekocht wurde.“

• Ändern Sie dann die Abfragerichtung: Notieren Sie Sätze mit Relativsatz an der Tafel und lassen Sie die Sätze mit den Partizipien I und II bilden.

• Machen Sie darauf aufmerksam, dass die Verwendung der Partizipien als Adjektive einen Satz deutlich kürzer werden lassen.

Beispielübung

 

Deklination der AdjektiveDas neue DaF-Trainingsheft: Die Deklination der Adjektive

Der kleine Hund – ein kleiner Hund – der kleinste Hund … Die Deklination der Adjektive stellt für Deutschlernende eine ganz besondere Herausforderung dar, denn kaum ein Grammatikinhalt wird von Lernenden als so kompliziert wahrgenommen wie dieser. Dieses Grammatikheft nimmt sich die Adjektivdeklination vor. Abwechslungsreiche Übungen und Anwendungsbeispiele führen Lernende sicher durch diese anspruchsvollen Inhalte. Und das besondere Plus für die Lehrkraft: Grammatikalische Übersichten und Spielideen für den Unterricht als PDF-Paket zum Download!

Das Trainingshefterhalten Sie auf unserer Homepage als Print-Version oder als PDF-Version zum Download.