Ganz bequem auf die Piste

In der Presse und Sprache gibt es jeden Monat neben den Originalartikeln aus deutschen Zeitungen auch leichtere Beiträge auf dem Sprachniveau A2, die von unseren Redakteuren verfasst werden. Lesen Sie hier einen Auszug aus einem extra leichten Artikel der Dezember-Ausgabe.

Vor über 100 Jahren erfindet ein Gastwirt im Schwarzwald den Skilift

Von Franziska Lange

* extra leicht (A2)

Wer heute Ski fahren möchte, setzt sich vorher in einen Skilift und kommt so ganz bequem auf den Berg. Früher müssen die Menschen noch durch den Schnee zur Piste hochstapfen und ihre Skier auf dem Rücken tragen. Doch am Anfang des 20. Jahrhunderts erfindet ein Gastwirt aus dem Schwarzwald den ersten Skilift der Welt. Robert Winterhalder macht seinen Gästen den Aufstieg damit ganz leicht.

Sein Gasthof in Schollach wird ab dem Jahr 1900 immer beliebter bei Urlaubern. Viele fahren gern Ski, doch einige von ihnen haben Probleme, auf den Berg zu kommen. Denn sie sind im Luftkurort Schollach, weil sie Asthma oder Allergien haben. Der Weg auf den Berg ist sehr anstrengend für sie. Aber ihr Gastwirt löst das Problem: Auf einer Strecke von 280 Metern rammt er 5 Holzpfähle in den Berg. Dazwischen spannt er ein Seil. Die Skifahrer halten sich an Holzgriffen fest, die mit dem Seil verbunden sind. Große Räder an der Berg- und Talstation bewegen das Seil. Eine Mühle treibt das Ganze an.

(…)

Den vollständigen Artikel finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Presse und Sprache

Vokabelhilfen

0–1  e Piste,n hier: dort fährt man Ski – erfinden die Idee für etw. Neues haben – r Gastwirt,e Gastronom; jmd., der ein Restaurant/eine Kneipe hat – r Skilift,e damit kommen Skifahrer auf den Berg – hochstapfen langsam gehen u. die Füße dabei sehr hoch heben – r Aufstieg,e Aktion, bei der man sich auf einen Berg hinauf bewegt

r Luftkurort,e Ort, an dem die Luft sehr sauber ist u. an den viele kommen, um gesund zu werden – s Asthma Krankheit, bei der man Probleme mit dem Atmen hat – e Allergie,n negative Reaktion des Körpers auf eine Substanz – anstrengend mühsam; so, dass es viel Kraft kostet – lösen etw. Schwieriges klären/schaffen; eine Lösung finden – e Strecke,n Wegrammen mit Kraft stoßen – r Holzpfahl,¨e langes Stück Holz – spannen etw. an zwei Seiten festmachen, sodass sie gerade hängt (Seil/Leine) – s Seil,e dicke Leine – r Holzgriff,e Stück Holz, an dem man sich festhalten kann – e Mühle,n Rad, das sich dreht u. andere Dinge in Bewegung bringt – antreiben in Bewegung bringen; bewegen