Einkaufen und Gutes tun

In der Presse und Sprache gibt es jeden Monat neben den Originalartikeln aus deutschen Zeitungen auch leichtere Beiträge auf dem Sprachniveau A2, die von unseren Redakteuren verfasst werden. Lesen Sie hier einen extra leichten Artikel über zwei nachhaltige und soziale Supermärkte in Berlin.  

BERLIN

Zwei Lebensmittel-Läden spenden ihre Gewinne an Hilfsorganisationen.

Von Franziska Lange

* extra leicht (A2)

1 Robin Hood – wer kennt ihn nicht? Es gibt viele Geschichtenüber den Mann aus dem Sherwood Forest, der den Armen hilft. Zwei Berliner Lebensmittel-Läden nehmen sich Robin Hood nun zum Vorbild. Auch das Team vom Robin-Hood-Store möchte armen Menschen helfen. Und etwas gegen den Klimawandel tun. Deshalb spenden die Läden alle Gewinne an Hilfsorganisationen.

2 Ein paar Studierende haben letztes Jahr die Idee für die Robin-Hood-Läden. Im November 2020 eröffnen sie ein Geschäft in Berlin-Neukölln, später noch eins in Berlin-Kreuzberg. In den kleinen Läden gibt es vor allem Bio-Lebensmittel: frisches Obst und Gemüse, Brot, Milchprodukte und Getränke. Jeder kann dort einkaufen, aber für Mitglieder ist der Einkauf preiswerter. Mitglieder spenden ein Prozent ihres Gehalts oder arbeiten drei Stunden im Monat im Laden mit. Sie können auch Ideen einbringen, was man in den Läden noch besser machen kann. Außerdem sollen in den Robin-Hood-Stores die Menschen aus dem Kiez zusammenkommen. Bald gibt es in den Läden auch eine Kaffee-Ecke und kleine Gerichte wie Suppen.

(…)

Sie wollen mehr über die Robin-Hood-Läden erfahren? Den vollständigen Artikel finden Sie in der Juli-Ausgabe der Presse und Sprache.

Vokabelhilfen

0 – 1 spenden geben; schenken – e Hilfsorganisation,en Institution/Gruppe, die anderen mit ihren Aktionen hilft – r Arme,n jmd., der sehr wenig Geld u. Besitz hat – s Vorbild,er positives Beispiel – r Klimawandel,- negative Veränderung des Wetters – r Gewinn,e Geld, das jmd. mit einem Geschäft verdient/bekommt

2 eröffnen aufmachen – s Mitglied,er jmd., der bei etw. mitmacht/Teil einer Gruppe ist – preiswert billig; nicht teuer – s Gehalt,¨ er Geld, das jmd. für seine Arbeit bekommt – einbringen mitbringen; sagen – r Kiez,e Stadtteil – s Gericht,e Essen